Designgärten von Hohenberg sind ein Hort der Ruhe und Ausgeglichenheit durch klare Formen und Symmetrie. Das Zusammenspiel aus Wasser und Vegetation ist ein Quell der Inspiration.

Designgärten - Modern und elegant

Im Designgarten sorgen klare Linien und geometrische Formen für eine beruhigende Wirkung. Seine aufgeräumte Struktur, in der alles seinen vorbestimmten Platz hat, bietet dem Betrachter Raum, sich zu finden und den Geist zur Ruhe kommen zu lassen.

In gewisser Weise ist der Designgarten eine Erweiterung des Wohnraumes ins Freie. Seine Elemente werden ausschließlich aus edlen Materialien gebaut, die ein harmonisches Ganzes bilden. Stein, Beton und Edelstahl dominieren das Bild, welches durch pflanzliche Akzente und Solitärgewächse aufgelockert wird. Oft rundet ein Wasserbecken mit stillem Wasser oder ein beruhigendes Wasserspiel das Konzept ab.

Design ist nicht das Gegenteil von Natur

Wer nun den Eindruck gewonnen hat, dass es hier um den Ausschluss der Natur aus dem Garten geht, irrt jedoch. Wenngleich ein Designgarten ganz ohne natürliche Elemente zwar vorstellbar wäre, ist dies keineswegs die Vorgabe. Genauso wenig soll er leblos wirken.

Es geht viel mehr darum, die Natur zu lenken, sie in Einklang mit menschlichen Idealen von Design und Ordnung zu bringen. Man versucht soweit wie möglich Herr über den Zufall zu werden und dem Garten so eine aufgeräumt architektonische Ausstrahlung zu verleihen. Standort und Gestalt jeder Pflanze werden präzise vorgegeben. Büsche und Hecken werden in strenge Form geschnitten. Alles soll ideal aufeinander abgestimmt sein, damit Sie sich in Ihrem Garten wohl fühlen und innere Ausgeglichenheit finden.

Klare Linien und geometrische Formen
Klare Linien und geometrische Formen
Ein beruhigendes Wasserspiel
Ein beruhigendes Wasserspiel
Ein Hort der Ruhe und Ausgeglichenheit
Ein Hort der Ruhe und Ausgeglichenheit