Glinde Privatgarten Glinde

Projektbeschreibung

Der repräsentative Eingangsbereich, in indischer Grauwacke verlegt, wird durch eine üppige Staudenbepflanzung unterstützt. Auf den aus Natursteinplatten ´Belgrano` und Basalt hergestellten Hotelterrassen kann man nun, mit Blick auf die direkt angrenzende Teichanlage, einen Cappuccino genießen. Die abwechslungsreichen Bepflanzung der Sumpfzonen wird mit der Zeit die ´harten Kanten` des formal angelegten Teiches überspielen.

Projektdetails

Planung

Warburg, Zwirner & Partner

Bauzeit

2012-2013

Bearbeitete Fläche

5.000 m²

Anspruch

Herstellung der Zufahrt und der Terrassenbereiche, Drainage der Rasenflächen, Herstellung der Parkanlage mit dem Rundwanderweg, Sanierung einer vorhandenen Teichanlage, Integration von Neupflanzung in den vorhandenen Pflanzenbestand, Herstellung der Rasenflächen mit Rollrasen.

Materialien

Granit Großsteinpflaster mit Fugenverguß aus wasserdurchlässigem Fugenmörtel, Mauern aus Granit Großsteinpflaster, Mauerabdeckplatten ‚Theumaer Fruchtschiefer‘, Terrassenbelag ‚Theumaer Fruchtschiefer‘, Teichbau